Institut für mediterranen Weinanbau

Verbesserung der Kenntnisse zum ökologischen Weinanbau

DIE AUSWIRKUNGEN DER ANWENDUNG VON CALCIUMCARBONAT AUF DIE SORTEN MONASTRELL UND CABERNET FRANC UND DEREN WEINE.

Eines der Hauptprobleme mit denen wir in den Weinbergen von Fontanals dels Alforins zu tun haben ist die Trockenheit.  Da der Weinberg keine Wasserversorgung besitzt, ist die einwandfreie Entwicklung der Weinreben stark vom Niederschlag abhängig. In Anbetracht dieser Umstände und mit Kenntnissen aus der Agrarwissenschaft haben wir begonnen eine Studie zu entwickeln, die sich mit der Anwendung eines Sonnenschutzes auf den Weinberg befasst. Durch eine hauptsächlich aus Calciumcarbonat bestehende Lösung entsteht ein kristalliner Film welcher die Trauben und Blätter bedeckt. Die Fähigkeit des Calciumcarbonats Licht zu brechen führt zu einer Senkung der Blatt- und Traubentemperatur und bewirkt ebenso eine Steigerung der Photosyntheseaktivität. Wir beabsichtigen mit dieser Studie den Effekt des Sonnenschutzes zu messen und hoffen durch dieses Verfahren die negativen Auswirkungen Trockenheit erheblich zu senken.

Wenn wir die komparative Studie der beiden Rotweine Monastrell und Cabernet Franc beendet haben, werden wir je zwei Mikrogärungsprozesse durchführen. Daraus beabsichtigen wir eine Analyse zu erstellen, die uns Aufschluss über den Effekt des Calciumcarbonats auf die fertigen Weine gibt.